Hauptstraße 36 • D-79807 Lottstetten
07745/7670 • Fax 07745/91088 • henes@obsthof-henes.de

Veranstaltungen

0
Share

Frühstück auf dem Obsthof im März

von | März 12, 2023

Ein voller Erfolg war unser Frühstück im März. Wir hatten viele Gäste, die das erste Mal bei uns und sichtlich begeistert waren. Toll,  wie das Essen und das Ambiente estimiert wurde.

Herzlichen Dank auch an die Lieben, die „Wiederholungstäter“ waren. Wir haben uns über jeden einzelnen Gast gefreut.

0
Share

NEU Selbstbedienungshofladen

von | September 9, 2022
Am Montag hatten wir die Eröffnung unseres Selbstbedienungshofladens. Es war toll! Viele kamen, die einfach mal „hineingückseln“ wollten, blieben und einkauften.
Was ist neu?
Nachdem Sie Ihre Einkaufstasche gefüllt haben, bezahlen Sie selbständig an der Kasse. Das funktioniert mit Bargeld oder auch mit Karte.
Wir freuen uns, dass das neue Konzept bei den meisten unserer Kunden gut ankommt – und wer weiß, vielleicht lockt es auch „neue“ in unseren Hofladen.
Lieben Dank an alle, die diese Tage schon auf unserem Hof waren.
Übrigens: Unsere Verkäuferin Sabine ist donnerstags bis samstags im Laden, berät Sie, beantwortet Fragen und hält gerne ein Pläuschchen. An diesen Tagen gibt es auch unsere eigenen Seccos, Liköre und Schnäpse und natürlich Weine von Lorenz und Corina Keller zu kaufen.
Öffnungszeiten:
Montag bis Samstag 8.00 Uhr bis 20.00 Uhr
Wir freuen uns sehr auf Ihren Besuch.
0
Share

Natürliches Desinfektionsmittel

von | März 18, 2020

Falls du nach Desinfektionsmittel schaust, empfehlen wir dir hier ein ganz natürliches. Aus 70,5 % Vorlauf hergestellt, eignet es sich perfekt zum Entfernen ungewollter „Händebesetzer“ oder zum Reinigen von Flächen.

0
Share

Obstkorb fürs Büro

von | April 10, 2019

Überrasche als Firmenleiter deine Mitarbeiter mit einem großen Korb frischer Früchte. Gerne liefern wir diesen an. Die Freude ist sicher groß und die Angestellten greifen kräftig zu. Wenn das mal nicht ein schöner Beitrag zur Gesundheit, Motivation und Anerkennung der Mitarbeiter ist!

Nebenbei erwähnt: Für Aufwendungen in Bezug auf „Leistungen des Arbeitgebers (…) zur Förderung der Gesundheit in Betrieben“ wird ein jährlicher Steuerfreibetrag von 500 Euro je ArbeitnehmerIn gewährt (§3 Nr. 34 EStG). Vielleicht ist das auch eine kleine Motivation für den Chef. 🙂 Für uns auf jeden Fall. Gerne beraten wir Sie.