Hauptstraße 36 • D-79807 Lottstetten
07745/7670 • Fax 07745/91088 • henes@obsthof-henes.de

Veranstaltungen

0
Share

Rot-weißes Schlemmen

von | April 28, 2021
Der Frühling ist einfach wunderschön! Was er so alles auf den Tisch zaubert…
Süße Erdbeeren und königlich badischer Spargel – eine Traumkombination. Frischer geht’s nicht!
Gerne arrangieren wir dir einen wunderschönen Frühlingsgeschenkkorb.

 

0
Share

Osterüberraschung

von | März 24, 2021
Auf Ostern freuen sich Groß und Klein
Schau mal, was für frühlingsbuntfreudige Überraschungen wir in unserem Hofladen haben.
Gerne stellen wir auch Osterkörbe und Überraschungstüten nach deinen Wünschen zusammen.

Wir freuen uns auf dich.

Familie Henes, Sabine und Friederike

0
Share

Am Sonntag kommt der Valentin

von | Februar 11, 2021

“Stets findet Überraschung statt.
Da, wo man’s nicht erwartet hat.”
Inspiriert durch Wilhelm Buschs (1832 – 1908) Zeilen,
möchten wir mit dir schöne Freude teilen.

Magst du deinen Lieblingsmensch überraschen,
brauchst du nicht greifen tief in die Taschen.
Wir arrangieren deinen Valentinsgruß sehr gerne
und liefern ihn auch in die Ferne.

Herzlichst, Gabi & Andreas mit der ganzen Familie Henes

0
Share

Fasnachtsbox

von | Februar 8, 2021

Wenn nicht vor Ort, dann halt virtuell! Mit einer lustig-schmackhaften Fasnachtsbox macht’s den Narren doppelt Spaß.

Hoorig!

0
Share

“Hoorig!”

von | Februar 4, 2021

Wenn’s au nu ä bizzeli isch, aber ä wengeli Fasnacht bruchet mir schu.

0
Share

Wir sind weiterhin für Sie da

von | Dezember 14, 2020

Brauchen Sie noch eine wunderglücksfreudige Weihnachtsgeschenkidee?

Schauen Sie in unserem Hofladen vorbei. Da werden Sie bestimmt fündig.

Unser Service:

Vom 21. bis 23. Dezember haben wir täglich von 8.00 Uhr bis 12.30 Uhr und von 14.30 Uhr bis 18.30 Uhr geöffnet.

Am Heiligabend sind wir von 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr für Sie da.

Gerne liefern wir Ihre Bestellung zu Ihnen nach Hause – in den Jestetter Zipfel und nach Dettighofen gratis.

0
Share

Herbstgenuss

von | November 15, 2020
Wie schön war das denn?!
Ein riesengroßherzfreudiges Dankeschön an alle, die uns beim Herbst-Wild-Buffet – “Einmal anders” unterstützt haben. Es war herrlich, so viele Essensbestellungen für unsere Menüs “Filetmedaillon vom Schwein im Speckmantel” und “Schmorbraten vom Rotwild mit Preiselbeerapfel” zu bekommen.
Nachdem eine feine Kürbis-Apfel-Suppe vorweg ging, gab es selbstgemachte Knöpfle und Serviettenknödel mit Rosenkohl und Rotkraut. Süß wurde es mit dem Dessert: frische Himbeeren auf Knusperkeks mit sahniger Joghurtcreme.
Vielen, vielen Dank an alle. Wir haben uns über jede Bestellung riesig gefreut.
0
Share

Aus zweien wird eins

von | Oktober 11, 2020
„Ob wir das Herz nach draußen stellen können?“ Ja, es passte! Der Himmel wurde immer heller, als gestern Nachmittag zwei Herzen zueinander „Ja“ sagten. Andreas legte gleich Hand an.
Jessica & Alois – ein sehr spontanes Brautpaar – heirateten und genossen einen großartigen Tag bei uns auf dem Obsthof.
Eine wundervoll gestaltete standesamtliche Trauung durften wir miterleben und die glücklichen Neuvermählten und ihre lustigen Familien und Freunde verwöhnen.❤️
0
Share

Das Wetter war einfach klasse

von | Oktober 4, 2020
Bis in den frühen Nachmittag gestern regnete und windete es, was die Wolken hergaben. Mit Regenjacke zogen wir Strohballen, Bierbänke und Fässer noch weiter in die Location hinein und stellten Heizpilze auf.
Und plötzlich – da, ja genau da als die ersten Gäste eintrudelten, blinzelte die Sonne hervor. ☀️ Sie zeigte sogar dem Wind, dass das jetzt ihr Auftritt ist, den sie nur zu gern mit dem fröhlich strahlenden Brautpaar teilte. ☀️
Eine herzliche Trauung, ein wunderschöner Nachmittag und eine durchtanzte Nacht – was für ein grandioser Start in die gemeinsame Zukunft!
Yippie, wir freuten uns so sehr für die Neuvermählten. ❤️
0
Share

Jetzt sind wir wettererprobt! ❤️

von | September 27, 2020
Seit Tagen waren wir als Dauergäste auf der Wetterapp unterwegs. Ehrlich gesagt – nicht nur auf einer, sondern gleich mehrere hatten wir aufs Handy installiert. Es half alles nichts. Am Hochzeitssamstag war Regen angesagt und Temperaturen, brrr… .
Den Pavillon stellten wir als Windschutz auf, das Tor bekam eine “Tür”, Decken und Heizpilze wurden herbeigeholt.
Doch, darf ich dir sagen, deren brauchte es nicht viele. Denn die Herzen erwärmten nicht nur das wundervoll unkomplizierte Brautpaar sondern auch deren liebe Gäste, die es sich nicht nehmen ließen, den Apéro auch im Obstgarten zu genießen. ❤️
 
Bei der Hochzeitsfeier in der Hofscheune ging es bald “heiß” zu. Nach dem vegetarische Buffet und tollen Tanzeinlagen überraschte Anna Klatsche, Dragqueen aus Berlin, als DJ und heizte bis zum Morgengrauen kräftig ein. ❤️